Datenschutzbestimmung Mehr Infos

ⓘ Hinweise: Cookie-Nutzung | Produktauswahl, Finanzierung und Bewertungsverfahren

Radiowecker – sanft geweckt und Radiogenuss den ganzen Tag 

Radiowecker Wer nicht vom klassischen Weckerton geweckt werden möchte, der greift am besten auf einen Radiowecker zurück. Da das frühe Aufstehen mitunter schwer fallen kann, hilft vielleicht der Klang des Lieblingsradiosenders, um morgens besser gelaunt aus dem Bett zu kommen. Neben der Radiofunktion, sind heute ebenso Radiowecker mit CD oder Radiowecker mit USB Anschlüssen verfügbar. Somit sind Sie mit einem entsprechenden Modell musikalisch mit nur einem einzigen Gerät den gesamten Tag über versorgt. Erfahren Sie nun, welche zusätzlichen Funktionen ein Radiowecker noch aufweist, welche Vor- und Nachteile sich durch die Nutzung eines Radioweckers ergeben und wie sich die verschiedenen Hersteller in ihrem Angebot unterscheiden, damit auch Sie die besten Radiowecker für Ihr Schlafzimmer finden.

Radiowecker Test 2019

Ein großer Radiowecker Vergleich lohnt sich: von einfachen Modellen bis zur High-End-Klasse

Radiowecker Radiowecker gibt es von fast allen gängigen Herstellern im Elektronikbereich, aber auch von eher unbekannteren Marken. Darunter sind beispielsweise:

» Mehr Informationen
  • Sony Radiowecker
  • Philips Radiowecker
  • Blaupunkt Radiowecker
  • JBL Radiowecker
  • Grundig Radiowecker
  • TechniSat Radiowecker
  • auna Radiowecker
  • Soundmaster Radiowecker
  • Reacher Radiowecker
  • iCES Radiowecker
  • AEG Radiowecker
  • DreamSky Radiowecker
  • iTOMA Radiowecker
  • Hama Radiowecker
  • Pure Radiowecker
  • Medion Radiowecker
  • BigBen Radiowecker

Sony Radiowecker und Philips Radiowecker sowie Modelle von Blaupunkt, Medion und AEG haben laut Erfahrungen bisheriger Nutzer von Radioweckern in vielen Schlafzimmern ihren Platz gefunden. Bei diesen Marken gehören Radiowecker mit Funkuhr und Radiowecker mit Projektion quasi zum Standardrepertoire. Marken wie JBL und auna gehören in den High-End-Bereich und bieten Radiowecker mit App und WLAN Radiowecker in hochwertigen Designs die von einem einfachen weiß, über ein Retro Design, bis zu einem Holz Design reichen. Dennoch müssen Sie nicht auf ein Modell eines solchen Herstellers zurückgreifen, wenn es ein sehr guter Radiowecker für Ihr Schlafzimmer sein soll. Einen Radiowecker für Ihr Kind in bunt oder mit altersentsprechenden Motiven finden Sie unter anderem bei AEG, BigBen oder Soundmaster.

Die Preise variieren je nach Anzahl der Funktionen zwischen 12 und 100 Euro. Sind die Preise deutlich höher, handelt es sich zumeist um ein digitales Radio oder Internetradio mit einer zusätzlichen Radiowecker-Funktion und nicht um den Radiowecker an sich.

Übrigens: Fast alle Geräte in einem Radiowecker Test werden ohne Kabel geliefert und sind somit batteriebetrieben und auch für den DAB-Empfang wird nur selten eine zusätzliche Antenne benötigt.

In einem Test mit Radioweckern von verschiedenen Herstellern, gibt es zumeist keinen klaren Testsieger. Es kommt vielmehr auf die eigenen Bedürfnisse an das Gerät an. Aus diesem Grund sollten Sie sich vor dem Kauf die Frage stellen, ob Sie das Radio lediglich als Weckerton nutzen möchten oder Ihren Radiowecker auch tagsüber als Radio oder Musikwiedergabegerät nutzen möchten und weniger die einzelnen Testberichte studieren. Für den einen ist ein Modell von einem unbekannten Hersteller in weiß ein bester Radiowecker, für den anderen kommt ausschließlich ein Modell von JBL aus der High-End-Klasse in Frage.

Welche Funktionen hat ein Radiowecker?

Wie der Name bereits vermuten lässt, werden in einem Radiowecker ein Radio und ein Wecker miteinander kombiniert. Genau wie die meisten digitalen Wecker, weisen auch Radiowecker die klassischen Weckerfunktionen auf. Diese sind unter anderem:

» Mehr Informationen
Funktion Erläuterung
Klassische Weckfunktion Die klassische Weckfunktion enthält wohl jede Art von Wecker. Bei Radioweckern können in vielen Fällen allerdings zwei verschiedene Weckzeiten eingestellt werden. Vorteilhaft vor allem für Paare, die keinen zusätzlichen Wecker anschaffen möchten.
Sleep-Funktion Der Sleep-Timer funktioniert ähnlich wie beim Fernseher. Das Radio stellt sich nach der eingestellten Zeit (20, 30, 60 Minuten) von alleine ab.
Mittagschlaffunktion / PowerNap-Funktion Moderne Radiowecker verfügen häufig über eine PowerNap-Funktion. Vorteilhaft für Menschen, die regelmäßig einen kurzen Mittagschlag einlegen und die morgendliche Weckzeit nicht jeden Tag umstellen möchten.
Schlummerfunktion Die Schlummerfunktion kennt wahrscheinlich jeder von seinem Handywecker. Nach wenigen Minuten ertönt das Radio erneut und ein zweiter Aufstehversuch kann gestartet werden.
Projektion Radiowecker mit Projektion gibt es schon lang. Hierbei wird die Uhrzeit an die Wand oder an die Decke projiziert, sodass Sie nicht auf das Display des Weckers angewiesen sind.
Lausstärkeregler Hiermit können Sie die Lautstärke einstellen, mit der sie geweckt werden möchten. Jemand mit einem leichten Schlaf, wird leise vom Lieblingssender geweckt, jemand mit einem sehr tiefen Schlaf kann diese Funktion hingegen nach oben hin völlig ausnutzen.
Displayhelligkeit Bei einigen Radioweckern in einem Radiowecker Test konnte zudem die Displayhelligkeit verändert werden.
Infrarot-Schnittstelle Ein Radiowecker mit einer Infrarot-Schnittstelle bietet sich vor allem dann an, wenn der Wecker zusätzlich über das Handy oder iPhone bedient werden soll. Alternativ zur Signalübertragung per Infrarot, gibt es auch Radiowecker mit App oder Bluetooth.

Üblicherweise handelt es sich bei den meisten Radioweckern um Radiowecker mit Funkuhr, sodass die Uhrzeit automatisch auf dem Display erscheint und nicht extra eingestellt werden muss. Zudem werden die meisten Radiowecker mit Batterien betrieben, sodass Sie im Schlafzimmer ohne Kabel auskommen. In einem Radiowecker Test hat der Batteriebetrieb zudem den Vorteil, dass durch das Kabel keine elektrischen Störfelder entstehen können.

Die Radiofunktionen unterscheiden sich je nachdem, wie die Radiosender empfangen werden. Während ältere Modelle auf den klassischen UKW-Empfang zurückgreifen, gibt es heute ebenso WLAN Radiowecker für den Empfang aus dem Internet oder Radiowecker DAB, die digital auf die Sender zurückgreifen. Wer tagsüber neben dem Radio außerdem auf seine Musik von einer anderen Datenquelle zurückgreifen möchte, für den sind Radiowecker mit CD oder USB Anschlüssen die richtige Wahl.

Vor- und Nachteile von Radioweckern im Überblick

  • sanftes Wecken durch Lieblingsradiosender
  • umfangreiche Funktionen
  • große Auswahl an Funktionen und Designs
  • höherer Stromverbrauch als Wecker ohne Radiofunktion
  • gelegentlicher Batteriewechsel, insofern der Radiowecker batteriebetrieben ist

Wo Radiowecker kaufen?

Für den Kauf Ihres Radioweckers müssen Sie nicht unbedingt einen Elektronikfachhandel wie Media Markt oder Saturn aufsuchen. Greifen Sie lieber auf den Online Handel zurück. Suchen Sie sich einen Shop, eventuell sogar einen Uhren Shop und beginnen Sie aufgrund der vielen Angebote sofort mit einem Preisvergleich der verschiedenen Modelle.
Eventuell können Sie Ihren Radiowecker sogar billig im Sale ergattern oder erhalten ein Gerät aus der High-End-Klasse verhältnismäßig günstig, zumal Versand und Verpackungsmaterial bei fast allen Anbietern kostenlos erfolgt. Insofern Sie sich beim Bestellen für ein Modell mit Batterien entschieden haben, werden diese zumeist ebenfalls kostenlos mitgeliefert.

Folgende Themen könnten Sie auch interessieren:

Konnten wir Ihnen weiterhelfen? Dann bewerten Sie uns bitte:

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (24 Bewertungen, Durchschnitt: 4,60 von 5)
Loading...

Neuen Kommentar verfassen