Datenschutzbestimmung Mehr Infos

ⓘ Hinweise: Cookie-Nutzung | Produktauswahl, Finanzierung und Bewertungsverfahren

Koaxialkabel – für den digitalen Empfang in den eigenen vier Wänden

Koaxialkabel Koaxialkabel sind heute der Standard in Sachen digitaler Empfang. Ob Fernsehreceiver, Stereoanlage oder WLAN-Router – bei den meisten Menschen sind diese Geräte mit dem dünnen weißen Kabel verbunden und sorgen für ein hervorragendes Bild- und Tonerlebnis. Trotzdem die Kabel recht simpel aufgebaut sind, übertragen sie durch ihre spezielle Bauart das Empfangssignal innerhalb kürzester Zeit. Erfahren Sie nun, wie ein Kabel koaxial aufgebaut sein kann, bei welchen Geräten ein solches Kabel Verwendung findet und welches Koaxialkabel in einem Koaxialkabel Test am besten abschneidet.  Außerdem erhalten Sie einige Tipps, damit beim Koaxialkabel kaufen nichts schief läuft.

Koaxialkabel Test 2019

Wie ist ein Koaxialkabel aufgebaut?

Koaxialkabel Der Durchmesser eines Koaxialkabels reicht von nur 2mm, über 4mm oder 5mm, bis hin zu 15mm. Die Kabel sind insgesamt recht flach, dünn und gleichzeitig flexibel. Sie sind in der Regel weiß, schwarze Kabel sind zusätzlich UV beständig. Koaxial ist ein Begriff aus der Geometrie und bedeutet so viel wie „um eine Achse herum“. Die Achse entspricht bei einem Koaxialkabel digital einem dünnen Draht aus Kupfer, dem Innenleiter. Um diesen Innenleiter herum befinden sich zunächst eine Isolationsschicht, danach ein Schirmgeflecht und ganz außen der Kabelmantel.

» Mehr Informationen

Das Schirmgeflecht in einem Koaxialkabel ist der Außenleiter. Innen- und Außenleiter sind in einem Kabel koaxial getrennt voneinander und zwischen diesen beiden Kabelteilen tritt die elektromagnetische Spannung auf. Durch den Potentialunterschied zwischen Kern und Schirm, können Signale übertragen werden. Je größer das Schirmungsmaß, desto besser wird das entstehende elektromagnetische Feld geschlossen und es kommt weniger zu Störungen durch äußere Einflüsse (Router, Fritzbox, Lichtschalter, etc.).

die verschiedenen Varianten Hinweise für den Kauf
So gibt es zum einen die Angaben Koaxialkabel 4 fach geschirmt oder Koaxialkabel 5 fach geschirmt und zum anderen die Angabe in Dezibel (db), wie beispielsweise:

  • Koaxialkabel 90 db
  • Koaxialkabel 110 db
  • Koaxialkabel 120 db
  • Koaxialkabel 130 db
  • Koaxialkabel 135 db
Für den normalen Hausgebrauch ist ein Schirmungsmaß von 90 db in der Regel ausreichend, Koaxialkabel 120 db kommen jedoch ebenso zum Einsatz. Damit diese Signalübertragung optimal funktionieren kann, ist zudem ein bestimmter elektrischer Widerstand notwendig. Einen guten Widerstand bieten Koaxialkabel 50 Ohm, für eine geringere Dämpfung aber auch Koaxialkabel 75 Ohm.

Wo kommen Koaxialkabel zum Einsatz?

Koaxialkabel digital werden zumeist als Antennenkabel oder für die Übertragung von Radio und Fernsehen verwendet. So gibt es Koaxialkabel SAT, Koaxialkabel TV, Koaxialkabel Internet sowie Koaxialkabel Audio. Als Netzwerkkabel kommen sie heute nur noch äußerst selten zum Einsatz.

» Mehr Informationen

Verfügbar sind Koaxialkabel beispielsweise in den nachstehenden Längen (wobei eine Koaxialkabel Verlängerung problemlos mit einer Kupplung möglich ist):

  • Koaxialkabel 5m
  • Koaxialkabel 10m
  • Koaxialkabel 15m
  • Koaxialkabel 20m
  • Koaxialkabel 50m
  • Koaxialkabel 100m

Um ein Koaxialkabel anschließen zu können, benötigen Sie zwei Koaxialkabel Stecker, bzw. F-Stecker.  Mit zwei solchen F-Steckern müssen Sie die Kabelenden mit der Buchse und dem entsprechenden Endgerät, wie dem Fernseher oder Receiver beim Kabelfernsehen (Unitymedia, Kabel Deutschland, etc.) verbinden. Beim SAT Fernsehen ohne entsprechende Buchse kann ggf. auf eine Fensterdurchführung zurückgegriffen werden, die die Satellitenschüssel mit dem Receiver verbindet. Haben Sie kein Koaxialkabel mit F-Stecker direkt am Kabel erworben, so müssen Sie zunächst das Koaxialkabel abisolieren, um die Stecker befestigen zu können. Benutzen Sie hierfür am besten ein kleines Küchenmesser oder einen Abisolierer.

Zusätzlich zu Kabel und F-Steckern sind Verstärker verfügbar, falls die digital Audio oder Video Qualität verbessert werden soll. Außerdem können Sie auf weitere Komponenten für Ihren Koaxialkabel Digital Empfang zurückgreifen, wie beispielsweise ein Koax Winkel Adapter, einen MCX auf Koax Adapter oder einen Splitter für mehrere Anschlüsse gleichzeitig.

Die besten Koaxialkabel im Koaxialkabel Vergleich

Koaxialkabel gibt es, wie bereits erwähnt, in ganz unterschiedlichen Längen (Koaxialkabel 5m, Koaxialkabel 10m, Koaxialkabel 15m, Koaxialkabel 20m, Koaxialkabel 50m, Koaxialkabel 100m) und von verschiedenen Herstellern.

» Mehr Informationen

Namhafte Marken von Kabeln und zusätzlichen Komponenten sind unter anderem:

  • Kabeldirekt
  • DCSk
  • PremiumX
  • CSL
  • HB-Digital
  • FosPower
  • deleyCON
  • Schwaiger
  • Kathrein

Ein gutes Koaxialkabel mit 5 Meter oder 10 Meter Länge, kostet zwischen 7 und 20 Euro. Die Preise für ein Kabel mit einer Länge von 50 Meter oder 100 Meter variieren zwischen 20 und 40 Euro. Ein Koaxialkabel günstig zu erwerben, ist damit problemlos möglich.

Koaxialkabel RG58 und Koaxialkabel RG59 sind spezielle Koaxialkabel, die besonders gut abgeschirmt und flexibel sind. RG58 weisen einen Widerstand von 50 Ohm auf, bei Modellen mit der Bezeichnung RG59 handelt es sich dagegen um Koaxialkabel 75 Ohm. Beide Modelle sind ebenfalls von unterschiedlichen Herstellern verfügbar und schneiden bei Vergleichen häufig als Koaxialkabel Testsieger ab.

Die Koaxialkabel Unterschiede sind in einem Koaxialkabel Test sowohl bei den namhaften Marken, als auch bei unbekannten Herstellern zumeist recht gering. Laut Erfahrungen bisheriger Kunden und einem Testbericht ist die Qualität der Signalübertragung weniger von dem Hersteller, als vom Schirmungsmaß oder Widerstand und den jeweiligen Empfangsbedingungen am Ort der Geräte abhängig. Somit sollten Sie sich über die Empfangsbedingungen und Anschlüsse in Ihrer Wohnung informieren, bevor Sie ein Koaxialkabel kaufen und weniger nach einem Koaxialkabel Testsieger Ausschau halten.

Soll Ihr Kabel koaxial sein, ist es beim Kauf unerheblich, ob Sie ein Koaxialkabel TV für Kabelfernsehen, ein Koaxialkabel SAT für den Satellitenempfang, ein Koaxialkabel Internet für den Router oder ein Koaxialkabel Audio für die Stereoanlage benötigen. Das Kabel an sich ist für alle Geräte dasselbe. Einzig bei einer Koaxialkabel Verlängerung sollten Sie darauf achten, dass das neue Kabel die gleichen Eigenschaften besitzt wie das zu verlängernde.

Vor- und Nachteile von Koaxialkabeln im Überblick

  • geringe Strahlung nach Außen
  • Empfang ohne elektromagnetische Störungen
  • geringe Anschaffungskosten
  • einfaches Anschließen auch für Laien
  • mitunter umständliche Verlegung (Fensterdurchführung, etc.)
  • Beschädigung am Kabel führt zu Verlusten bei der Signalübertragung

Wo ein Koaxialkabel kaufen?

Um ein Koaxialkabel günstig kaufen zu können, müssen Sie nicht unbedingt zu Saturn, Media Markt oder Conrad. Greifen Sie stattdessen auf eine Bestellung in einem Online Shop mit Versand zurück, um Ihr bestes Koaxialkabel zu erwerben. Hier sind die Angebote deutlich größer und Sie können sowohl einen umfangreicheren Preisvergleich, als auch einen umfangreicheren Koaxialkabel Vergleich in Bezug auf deren Eigenschaften vornehmen. Zusätzlich haben Sie Einsicht in die Bewertung und Empfehlung bisheriger Kunden, die bereits einen Koaxialkabel Test an ihren Endgeräten und Buchsen durchgeführt haben.

» Mehr Informationen

Folgende Themen könnten Sie auch interessieren:

Konnten wir Ihnen weiterhelfen? Dann bewerten Sie uns bitte:

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (103 Bewertungen, Durchschnitt: 4,50 von 5)
Loading...

Neuen Kommentar verfassen