Datenschutzbestimmung Mehr Infos

ⓘ Hinweise: Cookie-Nutzung | Produktauswahl, Finanzierung und Bewertungsverfahren

HDMI-Kabel – einfache Übertragung von Audio- und Videodaten

HDMI-KabelHDMI ist eine Schnittstelle, die digitale Audio- und Videodaten überträgt. Audio- und Videodaten können hierbei gleichzeitig mit nur einem Kabel übertragen werden. Dies ist ein großer Vorteil gegenüber zum Beispiel VGA-Kabeln, die lediglich Bilddaten übertragen können. Für Ton und Bild benötigt man hier also 2 Kabel. Die Abkürzung HDMI steht für High Definition Multimedia Interface. und mit dessen Einführung im Jahr 2003 konnte die Übertragungsqualität von Videos und Filmen erheblich verbessert werden.

HDMI-Kabel Test 2019

Welche Arten von HDMI-Kabeln gibt es?

HDMI-KabelHDMI gibt es nun schon in der 13. Version. Zunächst wurden die Versionen mit den Bezeichnungen 1.0 bis 2.1 verkauft. Allerdings bedeuten die höheren Nummer nicht zwangsweise, dass das entsprechende Kabel auch mehr Leistung liefert oder bessere Qualität hat. Die Unterschiede sind häufig schwer zu erkennen.

Deswegen werden HDMI-Kabel heute unter neuen Bezeichnungen verkauft, hier ein kurzer HDMI-Kabel Vergleich:

HDMI-Kabel mit Ethernet

Es gibt auch HDMI-Kabel, die zusätzlich eine Netzwerkverbindung übertragen können. Somit ersetzt das HDMI-Kabel das Video-, Audio- und Lan-Kabel gleichzeitig.

Mini- und Micro-HDMI

Der normale HDMI-Anschluss wird als Typ A bezeichnet. Es gibt aber auch noch Typ C (Mini-HDMI) oder Typ D (Micro-HDMI) für Laptops oder andere Geräte. Hierfür braucht man dann die entsprechenden Kabel oder einen Adapter.

HDMI-ARC-Kabel

ARC steht für „Audio Return Channel“. Verfügt ein Gerät über einen ARC-HDMI-Channel, kann es mit dem entsprechenden HDMI-ARC-Kabel Audio Signale empfangen als auch senden.

HDMI-Kabel mit Winkelstecker

Es gibt auch HDMI-Kabel, die über einen 90 Grad Winkelstecker verfügen. Dies ist praktisch, da so das Kabel in eine bestimmte Richtung vom Gerät wegführt. Vor allem bei Platzmangel oder komplizierteren Konstruktionen kann dies von Vorteil sein.

Typ Auflösung Übertragungsrate Unterstützte HDMI-Versionen Eigenschaften
HDMI Standard 720p / 60 Hz mind. 1,782 Gbit/s alle bis 1.3
HDMI High Speed 2160p / 30 Hz mind. 8,16 Gbit/s alle bis 1.4
  • Übertragung von 3D-Inhalten in Full HD
  • verbesserte Farbtiefe dank Deep Color
HDMI Premium High Speed 4096p (4K) / 60 Hz 18 Gbit/s alle bis 2.0
  • Übertragung von 3D-Inhalten in Ultra HD
  • unterstützt HDR und 32 Audiokanäle
HDMI Ultra High Speed bis zu 8 K / 60 Hz 48 Gbit/s alle bis 2.1

In welchen Längen gibt es HDMI-Kabel?

HDMI Kabel gibt es in allen möglichen Längen. Zum Beispiel gibt es HDMI-Kabel mit der Länge 0,5m, 1m, 2m, 3m, 4m, 5m, 7m, 8m, 10m und sogar 15 m. Allerdings überträgt HDMI nur bis zu einer Länge von 10 m störungsfrei. Wer sich also ein 15 oder 20 Meter Kabel kaufen möchte, der braucht zusätzlich einen HDMI-Extender. Solch eine Verlängerung verstärkt das Signal unterwegs, so dass es nicht zu flimmern oder anderen Bildfehlern kommt. So kann man die maximale Länge des HDMI-Kabels deutlich verlängern.

Vergleich: HDMI und DVI

Viele Fernseher verfügen über beide Anschlüsse. Welche sind die Vor- und Nachteile?

Variante Vor- und Nachteile
HDMI
  • klassisches Videosignal + hochauflösende Bilder
  • kleiner Stecker
  • Kopierschutz enthalten
  • kann Ton übertragen
  • kann schnell kaputt gehen
DVI
  • klassisches Videosignal + hochauflösende Bilder
  • sehr stabil, lange Lebensdauer
  • kann keinen Ton übertragen
  • großer Stecker braucht viel Platz
  • kein Kopierschutz

Mit welchen anderen Anschlüssen kann man HDMI kombinieren?

Sie möchten zwei Geräte verbinden, von denen nur eines über einen HDMI-Anschluss verfügt? Das ist kein Problem, denn HDMI-Anschlüsse kann man mit verschiedenen anderen Anschlüssen verbinden.

USB

Verfügt ein z.B. ein Laptop nur über einen USB- aber keinen HDMI-Anschluss, kann man ein HDMI-Kabel mit USB-Anschluss kaufen. Alternativ kann man sich auch einen entsprechenden Adapter zulegen.

USB-C

Dieser Anschluss wird zunehmend populär und findet sich an immer mehr Geräten. Es gibt viele USB-C-HDMI-Kabel auf dem Markt, in denen ein Adapter integriert ist, der die HDMI-Signale in beide Richtungen entsprechend umwandelt.

VGA

Um ein Gerät mit VGA-Anschluss mit einem Gerät mit HDMI-Anschluss zu verbinden benötigen Sie einen entsprechenden Adapter. Es gibt auch HDMI-VGA-Kabel, in denen der Adapter schon integriert ist.

Mehrere Geräte gleichzeitig anschließen

Natürlich gibt es auf dem Markt auch HDMI-Y-Kabel, mit denen man zum Beispiel mehrere Bildschirme an eine Signalquelle wie einen PC anschließen kann. Hierfür bietet der Markt einen riesige Auswahl an Modellen, Adaptern und Anschlüssen.

Was sollte ich beim Kauf beachten?

Welche Geräte möchten Sie verbinden?

Bevor Sie sich ein HDMI-Kabel zulegen, sollten Sie sich zunächst überlegen, für welche Geräte sie es benötigen: Es gibt HDMI-Kabel fürs Handy, HDMI-Kabel für die PS4, HDMI-Kabel für das iPad, HDMI-Kabel für das iPhone, HDMI-Kabel für Receiver, HDMI-Kabel für Fernseher und HDMI-Kabel für den Laptop (z.B. zur Übertragung von Internet-TV auf einen größeren Bildschirm) und für alle möglichen anderen elektronischen Geräte.

Welche Eigenschaften soll das Kabel haben?

Überlegen Sie sich zu der Frage, welches HDMI-Kabel Sie kaufen wollen, wie lang das Kabel sein soll: Soll es sehr kurz, z.B. 0,5 Meter lang sein? Oder soll es eher 5 Meter oder gar 10 Meter lang sein? Soll es flach und dünn sein, weil es durch eine kleine Öffnung passen muss? Brauchen Sie ein HDMI-Kabel, das gewinkelt ist? Wie viele Geräte möchten Sie verbinden? Lohnt es sich, vielleicht sogar 2 Kabel zu kaufen? Soll das Kabel schwarz, weiß oder farbig sein? Soll es einen normalen oder einen Stecker aus Gold haben?

Wie teuer soll das HDMI-Kabel sein?

Man kann HDMI-Kabel günstig aber auch sehr teuer kaufen. Der Preist hängt zum einen davon ab, wie lange es ist. Ein gutes HDMI-Kabel mit 1m, 2m oder 3m Länge kann man zu einem guten Preis bekommen, da dieser in der Regel nichts über die Qualität aussagt. Ist das Kabel allerdings 5m bis 15 m lang, kann der Preis aufgrund des höheren Materialverbrauchs in die Höhe schnellen. Natürlich der Preis des Kabels auch davon ab, ob es sich um ein Standard- oder eine Highspeed-Kabel handelt. Achten Sie hier nicht auf die Bezeichnung HDMI-Kabel 2.0 oder 2.1, da Sie diese verwirren können. Gucken Sie lieber nach den oben dargestellten Bezeichnungen. Wenn Sie zum Beispiel Bilder in 4K übertragen möchten, brauchen Sie mindestens ein HDMI Premium High Speed-Kabel.

Zusammengefasst: Ein gutes HDMI-Kabel muss nicht teuer sein.

Wo kaufe ich das HDMI-Kabel?

Sie können jegliches Kabel im Internet kaufen. Sie können einen Online Shop besuchen und und sich die besten HDMI-Kabel per Versand nachhause liefern lassen. Um zu schauen, welches das beste HDMI-Kabel ist, empfehlen wir einen HDMI-Kabel Test , von denen es im Internet sehr viele gibt. Mit Hilfe der Testberichte werden Sie schnell herausfinden, welches Kabel am besten zu Ihnen passt und sich dann einen HDMI-Kabel Testsieger bestellen. Die meisten Kabel haben auch eine Bewertung von Nutzern, was sehr hilfreich sein kann. Praktisch im Internet: Sie können auch einen Preisvergleich machen und schauen, wo es das günstigste Kabel gibt. Alternativ können Sie aber auch in einen Elektromarkt gehen, wie Saturn, Media Markt oder Conrad und dort den HDMI-Kabel Test selbst durchführen. Hier können Sie von den Erfahrungen der Mitarbeiter profitieren und sich eine Empfehlung aussprechen lassen. Auch gibt es verschiedenste Modelle und Preise. Der Vorteil: Hier können Sie auch gleich einen 4K test machen und schauen, wie gut das Kabel überträgt.

Folgende Themen könnten Sie auch interessieren:

Konnten wir Ihnen weiterhelfen? Dann bewerten Sie uns bitte:

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (80 Bewertungen, Durchschnitt: 4,50 von 5)
Loading...

Neuen Kommentar verfassen