Datenschutzbestimmung Mehr Infos

ⓘ Hinweise: Cookie-Nutzung | Produktauswahl, Finanzierung und Bewertungsverfahren

Bewegungsmelder – Leuchten und andere Geräte mit Bewegungssensoren steuern

Bewegungsmelder Sollten Sie das eigene Treppenhaus oder den Vorgarten mit Leuchten ausstatten wollen, dann spielen auch immer wieder Bewegungsmelder eine wichtige Rolle. Bewegungsmelder sorgen in der Praxis dafür, dass LED Leuchten nicht dauerhaft leuchten. Sie sparen Strom, können aber auch für ein Gefühl der Sicherheit sorgen. Wie das funktioniert und welche LED Bewegungsmelder mit Batterie arbeiten, sehen Sie in einem separaten Testbericht. In einem solchen Akku Bewegungsmelder Test bekommen Sie auch einen Eindruck, welche Bewegungsmelder sehr gute Vertreter sind und welche Bewegungsmelder billig verarbeitet sind.

Bewegungsmelder Test 2019

Was sind Bewegungsmelder?

Bewegungsmelder Bei einem Bewegungsmelder handelt es sich um einen kleinen Helfer im Alltag, mit welchem Sie LED Leuchten, Kameras oder andere Dinge ansteuern können. Ein Bewegungsmelder kann direkt in einer Außenleuchte oder Wandleuchte eingebaut sein, kann aber auch separat dazu gekauft werden. Ein separater Bewegungsmelder kann via Kabel oder kabellos mit dem jeweiligen Endgerät verbunden werden.

» Mehr Informationen

Ein Signal wird übertragen und sobald der Bewegungsmelder eine Bewegung registriert, kann das jeweilige Gerät eingeschaltet oder ausgeschaltet werden. Meist werden Bewegungsmelder bei der Treppenbeleuchtung oder bei einer Außenleuchte verwendet. Gerade im Garten ist solch ein Modell besonders beliebt. Für Draußen werden dann oft auch Bewegungsmelder batteriebetrieben verkauft, die direkt mit einer Kamera verbunden sind. Die Kamera zeichnet umliegende Bereiche auf, während der Bewegungsmelder batteriebetrieben genau sagt, wann das Licht für die Kamera eingeschaltet werden soll.

Bewegungsmelder gibt es in verschiedenen Ausführungen. Alternativ zu den Bewegungsmelder können Sie auch Präsenzmelder im Online Shop kaufen. Präsenzmelder funktionieren auf umgekehrte Art und Weise. Die Präsenzmelder registrieren eine Bewegung oder eine Präsenz in einem Raum und lassen Leuchten eingeschaltet, solange sich Personen im Raum befinden. Präsenzmelder werden in privaten Haushalten nur selten verwendet. In öffentlichen Bereichen ist der Präsenzmelder weiter verbreitet.

Produkt Bewegungsmelder
Einsatzbereich Innen, Draußen
Bekannte Hersteller Steinel, Huber, uvm.

Wie können Bewegungsmelder gestaltet sein?

Bewegungsmelder können als Unterputz Bewegungsmelder oder als Aufputz Bewegungsmelder gekauft werden. Während Unterputz Bewegungsmelder direkt in der Wand verbaut sind und mit Kabel gespeist werden, können Aufputz Bewegungsmelder als Bewegungsmelder mit Batterien oder Bewegungsmelder mit Akku genutzt werden. Ein Bewegungsmelder mit Akku kann beispielsweise ein  LED Nachtlicht sein. Aber auch eine einfache LED Leuchte für den Garten kann mit einem Akku versehen sein, damit Gartenwege beleuchtet werden. Für Draußen werden Sie im Online Shop auch Geräte finden, die mit einem Solar Panel versehen werden. Dafür benötigen Sie dann kein Ladegerät. Tagsüber lädt sich das Licht selbstständig ohne Kabel auf und kann dann in der Dunkelheit ein Licht erzeugen. Solche Leuchten werden gern im Set mit 2 oder 3 Modellen verkauft. Schauen Sie sich beste Angebote im Shop an!

» Mehr Informationen

Aufputz Bewegungsmelder sind batteriebetrieben so gestaltet, dass Sie die Bewegungsmelder sehr flexibel platzieren können. Während ein Bewegungsmelder mit Kabel erst einmal mit den Kabeln einen passenden Platz finden muss, können Sie Bewegungsmelder mit Akku oder Batterie überall aufhängen.

Hinweis: Bei Solargeräten müssen Sie aber darauf achten, dass die Panels auch gegen das Licht gerichtet sind. Hier nützt es nichts, wenn Sie das Gerät in der Dunkelheit aufstellen.

LED Bewegungsmelder mit Batterie haben den großen Vorteil, dass Sie eine Wandleuchte zusammen mit Bewegungsmelder erhalten. Die LED Leuchte ist zudem so stromsparend, dass Sie den Akku oder die Batterie mehrere Wochen oder sogar Monate verwenden können. Ein Strahler mit Halogen beispielsweise würde schon nach wenigen Tagen intensiver Nutzung keine Leistung mehr bringen können.

Ein LED Nachtlicht hingegen muss nicht immer zwangsläufig mit Kabel oder mit Akku versehen sein. Es gibt in diesem Fall noch eine dritte Kategorie. Das LED Nachtlicht für Innen oder für Draußen wird direkt in der Steckdose angeschlossen. Oft gibt es dann auch das LED Nachtlicht mit einer zusätzlichen Steckdose. Sie stecken das Licht in die Steckdose, blockieren dabei aber keinen Steckdosenplatz. Gerade bei Aldi, Lidl oder anderen Anbietern finden Sie häufig solch günstige Bewegungsmelder mit LED Leuchte.

Worauf müssen Sie beim Kauf achten?

Wenn Sie sich einen Bewegungsmelder kaufen wollen, dann sollten Sie in einem Akku Bewegungsmelder Test auf gewisse Feinheiten achten. Zunächst ist es wichtig, welche Reichweite ein Bewegungsmelder hat. In einem Batteriebetriebener Bewegungsmelder Test zeigt sich, dass gerade sehr günstige Modelle oft nur eine geringe Reichweite aufweisen. Diese sind dann meist nur für enge Räume gedacht. Für Draußen sollten Sie dann lieber ein Gerät wählen, welches hohe Reichweiten hat. Laut einem Batteriebetriebener Bewegungsmelder Test gibt es aber auch diese Varianten im Shop. Schauen Sie sich dann lieber die Testsieger aus einem Testbericht an. Auch Erfahrungen und Empfehlungen anderer Kunden helfen. Gerade ein Blick auf Bewertungen gibt einen guten Hinweis darauf, ob ein Produkt sehr gut oder nur mittelmäßig verarbeitet ist.

» Mehr Informationen

Im nächsten Schritt sollten Sie auf den Radius achten. Der Radius gibt Ihnen an, in welchem Winkel Bewegungsmelder mit Akku oder batteriebetrieben arbeiten können. Wenn Sie eine Wandleuchte anbringen, reichen Geräte mit 180 Grad. Eine Treppenbeleuchtung kann schon mit 90 Grad auskommen, wenn Sie LED Leuchten in Ecken anbringen. Möchten Sie eine Außenleuchte oder einen Bewegungsmelder mit Kamera unter der Decke anbringen, sollten Geräte mit 360 Grad Radius gewählt werden. In einem Akku Bewegungsmelder Test werden solche Informationen aber immer angegeben!

Ob ein LED Bewegungsmelder mit Batterie für Innen oder für Draußen genutzt werden kann, hängt vom Grad ab, wie wasserdicht ein Modell ist. Gerade IP-Zertifizierungen geben einen Hinweise, wie wasserdicht Bewegungsmelder sind. Ein Bewegungsmelder mit IP65 ist beispielsweise staubdicht, aber auch gegen Strahlwasser aus beliebigen Winkeln geschützt. Wenn Sie ein Modell suchen, welches gegen starkes Strahlwasser geschützt ist, müssen Sie sich ein Modell mit IP66 oder IP67 bestellen. Welche Varianten es noch gibt, sehen Sie in einem separaten Testbericht. Auch Erfahrungen anderer Kunden können helfen!

Vor- und Nachteile eines Bewegungsmelders

  • sehr gute Produkte im Online Shop
  • große Auswahl an verschiedenen Modellen
  • für Innen und Außen
  • nicht jedes Gerät ist für Außen geeignet

Wie finden Sie den passenden Bewegungsmelder?

Bevor Sie sich einen Bewegungsmelder mit Akku im Online Shop kaufen, sollten Sie sehr gute Testberichte durchlesen und Testsieger anschauen. Achten Sie vorher auch darauf, wo der Bewegungsmelder eingesetzt werden muss. Anschließend können Sie sich die Angebote anschauen und das Gerät kaufen, welches günstig in der Anschaffung ist. Auch sollten Sie auf den Versand achten, weil oftmals auch Versandkosten anfallen können.

» Mehr Informationen

Folgende Themen könnten Sie auch interessieren:

Konnten wir Ihnen weiterhelfen? Dann bewerten Sie uns bitte:

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (33 Bewertungen, Durchschnitt: 4,80 von 5)
Loading...

Neuen Kommentar verfassen