Datenschutzbestimmung Mehr Infos

ⓘ Hinweise: Cookie-Nutzung | Produktauswahl, Finanzierung und Bewertungsverfahren

CR 2019 Knopfzellen – beliebte Energiespender für kleine Geräte

CR 2016 KnopfzellenAuch wenn wir einen Großteil unserer Freizeit im Freien verbringen, möchten wir auf verschiedene elektrische Geräte nicht verzichten. Zu diesem Zweck wurden diverse Batterien entwickelt, wobei Knopfzellen die kleinsten Energiespender darstellen. CR2016 Knopfzellen besitzen einen Durchmesser von 20 mm und eignen sich unter anderem für verschiedene Körper- und Küchenwaagen, für Wanduhren oder für Taschenlampen. Ist man sich unsicher, bei welchen Produkten es sich um gute CR2016 Knopfzellen handelt, liefert ein CR2016 Batterien Test wertvolle Informationen.

CR 2016 Knopfzelle Test 2019

Ergebnisse 1 - 2 von 2

Sortieren nach:

IEC-Bezeichnung verstehen und passende CR2016 Knopfzellen kaufen

CR 2016 KnopfzellenWenn die Waage im Badezimmer plötzlich nicht mehr funktioniert oder die Armbanduhr eine neue Batterie benötigt, machen sich viele Menschen auf den Weg zum nächsten Elektromarkt. Bei Saturn, Media Markt oder einem anderen Händler angekommen steht man dann vor dem reichhaltigen Angebot an Knopfzellen und ist von der Auswahl eventuell etwas überfordert. Was unterscheidet eine Knopfzelle LIR2032 von CR2016 Batterien?

Bei den Abkürzungen handelt es sich um die sogenannte IEC-Bezeichnung, die die Internationale Elektrotechnische Kommission festgelegt hat. Der erste Buchstabe bezeichnet das elektrochemische System, der zweite Buchstabe steht für „Rundzelle“, die erste Ziffer gibt den Durchmesser der Batterie in Millimeter wieder und die letzte Ziffer gibt Auskunft über die Höhe der Batterie, in Zehntel-Millimetern.

Nachfolgende Tabelle zeigt übersichtlich, welche Informationen sich aus den verschiedenen IEC-Bezeichnungen ablesen lassen:

IEC-Bezeichnung Elektrochemisches System Durchmesser Höhe
CR2016 Lithium-Mangandioxid 20 mm 1,6 mm
CR2032 Lithium-Mangandioxid 20 mm 3,2 mm
BR2016 Lithium-Kohlenstoffmonofluorid 20 mm 1,6 mm
LR626 Alkali-Mangan 6 mm 2,6 mm
SR712 Silberoxid-Zink 7 mm 1,2 mm

Knopfzellen werden mit unterschiedlichen elektrochemischen Systemen hergestellt, wobei Lithium-Mangandioxid besonders häufig verwendet wird. Daneben gibt es außerdem Alkaline-Knopfzellen, Silberoxid-Zellen, Zink-Luft-Knopfzellen, Quecksilberoxid-Zink-Zellen, Nickel-Oxyhydroxid-Zellen sowie Lithium-Kohlenstoffmonofluorid-Zellen. Die verwendeten Energiespeicher bestimmen nicht nur die Spannung, sie nehmen zudem Einfluss auf die Kapazität der Knopfzellen. CR2016 Batterien besitzen eine Spannung von 3,0 Volt, während die Kapazität 75 und 90 mAh liegt.

Damit eignet sich eine Batterie CR2016 unter anderem für folgende Geräte:

Alte Batterie für den Einkauf verwenden : Ist man sich nicht sicher, ob sich CR2016 Knopfzellen für die eigenen Autoschlüssel oder bestimmte Spielzeuge eignen, sollte man sich die alte CR-Knopfzelle vor dem Entsorgen genauer ansehen. In der Regel findet man hier Hinweise zu den Maßen, sodass man die benötigten Knopfzellen problemlos bestellen kann. Möchte man die Batterien vor Ort kaufen, kann man die alten Batterien zum Vergleich ebenso ins Geschäft mitnehmen und sie dort anschließend im Batterien-Sammelbehälter fachgerecht entsorgen.

CR2016 Knopfzellen sind bei verschiedenen Anbietern erhältlich

Wenn man CR2016 Knopfzellen günstig kaufen will, sollte man die Batterien nicht unbedingt im nächsten Elektrofachgeschäft vor Ort kaufen. Besser man führt zunächst einen CR2016 Knopfzellen-Preisvergleich durch, um einen Überblick über aktuelle Preise zu erhalten. Anschließend sollte man sich überlegen, ob man die CR2016 Knopfzellen online kaufen oder vor Ort erwerben möchte. Obwohl einige Discounter wie Lidl oder Aldi zwar Batterien führen, gehören CR2016 Knopfzellen nicht zum Standardsortiment der Geschäfte. Mehr Glück hat man wahrscheinlich in Supermärkten wie Rewe oder bei Drogerien wie dm oder Rossmann. Hier werden zumindest Knopfzellen der führenden Hersteller Varta, Energizer und Duracell angeboten. Von noch mehr Auswahl profitiert man, wenn man sich bei Elektromärkten wie Saturn oder Conrad umsieht oder einen Batterie-Shop im Internet aufsucht. Zwar erheben die meisten Händler im Netz Gebühren für den Versand, allerdings fällt das Angebot deutlich reichhaltiger als vor Ort aus und man muss sich an keine Öffnungszeiten halten, sondern kann die verschiedenen Produkte ganz bequem miteinander vergleichen. Eventuell wird sogar eine praktische Großpackung angeboten, die mehrere unterschiedliche Batterien enthält, sodass man sich die umständliche Suche nach verschiedenen Batteriegrößen sparen kann.

Zusätzlich sollte man sich außerdem überlegen, ob man eine Einweg-Batterie CR2016 oder wiederaufladbare Akkus kaufen möchte. Der Vorteil von Primärzellen sind eine geringe Selbstentladung und damit eine lange Haltbarkeit. Akkus sind langfristig betrachtet hingegen günstiger und sorgen für eine geringe Umweltbelastung. An den Ziffern „2016“ in der IEC-Bezeichnung lässt sich unkompliziert herausfinden, ob Akku und Batterie baugleich sind. Allerdings besitzen Akkumulatoren oftmals eine andere Spannung als eine Batterie CR2016. Ob dieser Unterschied bei der Verwendung relevant ist, findet man entweder in Technikforen heraus, indem man einen CR2016 Batterien Test liest oder sich direkt beim Hersteller erkundigt.

Knopfzellen CR2016 Test: Für welche Produkte sprechen die Experten ihre Empfehlung aus?

Wenn beste CR2016 Knopfzellen gesucht sind, ist man als Laie oftmals ein wenig überfordert. Was unterscheidet beispielsweise Batterien von Varta von preisgünstigen No-Name-Produkten? Möchte man sich überzeugende CR2016 Knopfzellen kaufen, hilft ein Knopfzellen CR2016 Test dabei, die produktspezifischen Stärken und Schwächen kennenzulernen.

Doch zunächst sollte man sich noch einmal bewusst machen, welche Vorteile alle CR2016 Knopfzellen gemeinsam, ganz gleich ob es sich um den CR2016 Knopfzellen Testsieger oder ein anderes Produkt handelt:

  • klein und flach
  • geringes Gewicht
  • lange Lebensdauer
  • in unterschiedlichen Stückzahlen erhältlich

Gleichzeitig sollte man allerdings folgende Nachteile nicht vergessen:

  • Batterien belasten die Umwelt
  • unterschiedliche Durchmesser und Höhen führen schnell zu Verwirrung

Ist man sich noch nicht sicher, für welches Produkt man sich entscheidet, ist es wichtig, sich genügend Zeit zu nehmen, um sich ausreichend zu informieren. Mit einem CR2016 Batterien Test findet man beispielsweise heraus, wann sich Knopfzellen mit Lötfahne eignen, welche Marke besonders langlebige Produkte herstellt und wie hoch die Kapazität bei den unterschiedlichen Knopfzellen ausfällt. Ein Testbericht kann beispielsweise von der Stiftung Warentest oder Fachmagazinen durchgeführt werden. Als besonders lohnenswerte Investition gilt übrigens der CR2016 Knopfzellen Testsieger: Dieser konnte sich im Qualitäts- und CR2016-Knopfzellen-Preisvergleich gegen die Konkurrenz durchsetzen und beeindruckt im Testbericht meist mit hervorragenden Bewertungen. Findet sich zu dem ausgewählten Produkt kein Knopfzellen CR2016 Test , kann man alternativ nach einem CR2016 Knopfzellen Vergleich Ausschau halten oder die Erfahrungen bisheriger Käufer berücksichtigen.

FAQ - Häufige Fragen zum Thema

Welches sind die besten Produkte der Kategorie "CR 2016 Knopfzellen"?

Derzeit sind in der Kategorie "CR 2016 Knopfzellen" folgende Produkte besonders beliebt:

Welche Hersteller bieten eine Top-Qualität bzw. ein gutes Preis-Leistungs-Verhältnis?

Unsere Experten empfehlen Ihnen folgende Marken: Grundig, No Name.

Wie viel kosten die empfohlenen Modelle auf dieser Seite?

Das günstigste Produkt kostet derzeit ca. 5 Euro und das teuerste Produkt ca. 6 Euro. Der durchschnittliche Preis aller hier gezeigten Modelle für "CR 2016 Knopfzellen" beträgt ca. 6 Euro.

Letzte Aktualisierung am 23.10.2019

Folgende Themen könnten Sie auch interessieren:

Konnten wir Ihnen weiterhelfen? Dann bewerten Sie uns bitte:

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (70 Bewertungen, Durchschnitt: 4,50 von 5)
Loading...

Neuen Kommentar verfassen