Datenschutzbestimmung Mehr Infos

ⓘ Hinweise: Cookie-Nutzung | Produktauswahl, Finanzierung und Bewertungsverfahren

9V Akkus (E-Block) – tragbare Energie im besonderen Format

9V Akkus (E-Block)9V Akkus fallen im großen Sortiment der Batterien und Akkus vor allem durch ihre äußere Form auf. Im Gegensatz zu der Vielzahl der runden Formen sind sie quaderförmig und die druckknopfartigen Anschlüsse befinden sich nebeneinander auf einer Seite. Ihren Einsatz finden sie in kleineren elektrischen Geräten, die eine höhere Spannung aber nur eine geringe elektrische Leistung benötigen. Dazu zählt unter anderem der Einsatz als Rauchmelder Akku. Besonders für diesen wichtigen Verwendungszweck sollte man einen genauen Blick auf den Testbericht eines 9V Akku Test oder Überblicks werfen. Solche Testberichte bieten auch einen guten Überblick um einen 9V Akku günstig kaufen zu können.

9V Akku (E-Block) Test 2019

Was ist ein 9V Block

9V Akkus (E-Block)Ein 9V Block oder auch E-Block ist eine Batterie mit einer quaderförmig aufgebauten Hülle. Die Maße dieses Batterietyps sind genormt und betragen 48 mm für die Höhe, 26 mm für die Breite und 17 mm für die Tiefe. Eine Besonderheit von 9V Akkus und Batterien sind die Kontakte, die im Gegensatz zu vielen anderen Batterien beide auf einer Seite der Hülle zu finden sind. Außerdem ähneln die Kontakte Druckknöpfen und werden auch vergleichbar zu solchen Knöpfen angeschlossen. Im Inneren der Hülle eines 9V Akkus befinden sich mehrere einzelne Flach- oder Rundzellen, die in Reihe geschaltet sind. In 9V Batterien sind häufig sechs Zellen zu je 1,5 Volt oder drei Zellen mit jeweils 3 Volt verbaut. 9V Akkus erreichen meist eine Spannung von 7,2 bis 8,4 Volt.

» Mehr Informationen

Das Ladungsspeichervermögen eines 9V Blocks lässt sich daraus ersehen, wieviel mAh für diesen Akku angegeben sind. Dieses wird umgangssprachlich oft als Kapazität bezeichnet. Ein besserer Begriff ist jedoch Ladungsträgerkapazität oder Nennladung. Die Abkürzung Ah steht für Amperestunde und gibt die Ladungsmenge an, die während einer Stunde durch einen Leiter fließt, wenn der elektrische Strom 1 Ampere beträgt. In einem 9V Akku Test oder Überblick ist diese Angabe in mAh daher eine Möglichkeit zur Einschätzung der Energiekapazität guter 9V Akkus.

Einsatzgebiete und Sonderform von einem E-Block aufladbar und nicht aufladbar

Eingesetzt werden 9V Akkus und Batterien meist in kleineren elektrischen Geräten, die eine höhere Spannung aber nur eine geringe elektrische Leistung benötigen. Ein 9V Block Akku Test oder Überblick kann diese Einsatzbereiche noch mit konkreten Beispielen, wie Messgeräten, Spielzeugen, Fernbedienungen, Transistorradios und Rauchmeldern ergänzen. Vor allem der Einsatz als Rauchmelder Akku führt häufig dazu, dass man sich genauer mit 9V Akkus beschäftig, da man für diesen mitunter lebensrettenden Zweck natürlicherweise beste 9V Akkus einsetzen möchte. Hier findet sich aber auch manchmal eine 10 Jahres Batterie, die direkt im Gerät verbaut ist. In einem E-Block Akku 9V Test oder Überblick sollte man dazu dem jeweiligen 9V Akku Testsieger besondere Beachtung schenken.

» Mehr Informationen

Neben den üblichen 9VBlocks gibt es noch eine Sonderform dieser Batterien. Diese ist mit einer Höhe von 75-80 mm, einer Breite von 64-66 mm und einer Tiefe von 50-53 mm deutlich größer und funktioniert mit einer Zink-Kohle-Technik. Weidezaungeräte, Baustellenbeleuchtungen, Alarmanlagen und Radios sind unter anderem die Einsatzgebiete für diese Bauvariante. In einem 9V Akku Test oder Überblick findet man diese größere Variante nur selten.

Unterschiedliche elektrochemische Systeme sorgen für unterschiedliche Eigenschaften

Alle 9V Akkus und Batterien funktionieren über elektrochemische Reaktionen, bei denen durch einen Fluss von Elektronen über einen Leiter Strom erzeugt wird. Hierbei finden unterschiedliche Elemente Verwendung. In Batterien (Primärzellen) werden elektrochemische Systeme eingesetzt, deren Reaktionen nicht wieder umkehrbar sind. In einem 9V Akku (Akkumulator, Sekundärzelle) lassen sich die chemischen Reaktionen in einem e-Ladegerät wieder umkehren. Dadurch wird die 9 Volt Blockbatterie wiederaufladbar.

» Mehr Informationen

Doch der Unterschied zwischen einem Akku und einer Batterie ist nicht die einzige Folge der unterschiedlichen elektrochemischen Systeme. Je nach System unterscheiden sich auch Spannung, Leistung und Kapazität der 9V Akkus und Batterien. Einen exemplarischen Überblick gibt die Tabelle unten. Sie führt auch unterschiedliche Bezeichnungen auf, wie die Abkürzungen 6LR61 (Alkali-Mangan 9V Batterien) und HR9V (Nickel-Metallhydrid 9V Akkus). Auf der Verpackung von 9V Akkus finden sich häufig die Bezeichnungen „Recharge Accu“ oder „Rechargeable Batterie“. Genauere Angaben lassen sich in einem E-Block Akku 9V Test oder Überblick finden, der einzelne Modelle direkt miteinander vergleicht.

Chemisches System Andere Bezeichnungen 9V Akku oder Batterie Anzahl der Zellen Nennspannung Kapazität
Alkali-Mangan Alkaline,  6LR61 Primärzelle (Batterie) Sechs 9 V 150 bis 300 mAh
Lithium-Mangandioxid Li-MnO2, CR9V Primärzelle (Batterie) Drei 10,5 V 850 bis 1200 mAh
Nickel-Metallhydrid NiMH, HR9V Sekundärzelle (Akku) Sieben oder acht 8,4 bis 9,6 V 200 mAh
Lithium-Ionen Li-Ion, 6F22 Sekundärzelle (Akku) Drei 7,2 bis 8,5 V 600 bis 800

mAh

9V Akku Vergleich mit 9V Batterien

9V Akkus können grundsätzlich an den gleichen Stellen eingesetzt werden wie 9V Batterien. Der große Vorteil von 9V Akkus ist die Umweltfreundlichkeit. Ist eine 9 Volt Blockbatterie wiederaufladbar kann sie bis zu 1000 Ladezyklen durchleben. Damit muss man sich als Verbraucher erst nach einer langen Zeit mit der Entsorgung der 9V Akkus auseinandersetzen, die nicht immer unkompliziert ist. 9V Akkus und Batterien kann man nämlich durch die eingesetzten Chemikalien nicht einfach im Hausmüll entsorgen. Außerdem stellen die Materialien wertvolle Rohstoffe dar und sollten an entsprechenden Stellen dem Recycling zugeführt werden. Ein 9V Block Akku Test oder Überblick wie zum Beispiel von Stiftung Warentest kann eine Hilfestellung bei der Suche nach einem 9V Akku Testsieger im Bereich Umweltfreundlichkeit sein. Außerdem gibt es hier Infos darüber, ob die 9V Akkus schnellladefähig und gegen Tiefenentladung oder Überladung geschützt sind.

» Mehr Informationen

Neben der Umweltfreundlichkeit spielen auch die Preise eine Rolle bei der Entscheidungsfindung wenn man einen 9V Akku kaufen möchte.  Ein 9V Akku bietet gegenüber der entsprechenden 9V Batterie den Vorteil, dass sie auf lange Sicht günstiger sind. Sie haben allerdings durch das benötigte Ladegerät einen höheren Erstanschaffungspreis. Außerdem wird vor dem ersten Einsatz Zeit zum Aufladen benötigt, wenn der E-Block aufladbar ist.

Tipp: Es gibt Akkus mit sogenannter Ready To Use Technologie. Diese Akkus muss man vor dem ersten Einsatz nicht aufladen.

Vorteile und Nachteile von 9V Akkus

  • aufladbar
  • geringere Belastung für die Umwelt
  • auf längere Zeit gesehen günstiger
  • viele Modelle punkten mit einer langen Nutzungsdauer
  • vor allem in Großpackungen sehr günstig
  • Aufladen benötigt Zeit
  • E Ladegerät nötig
  • hoher Erstanschaffungspreis

Führende Marken und besondere Angebote eines 9V Akku kaufen

9V Akkus von führenden Marken wie Varta 9V Block Akku, Duracell 9V Block Akku und Energizer 9V Block Akku finden sich im Sortiment verschiedener Geschäfte. Darunter sind zum Beispiel Fachgeschäfte wie Saturn, Media Markt und Conrad, aber auch Discounter und Drogerien wie Rewe, Aldi, Lidl, DM und Rossmann.

» Mehr Informationen

9V Akkus kann man unter anderem von diesen Herstellern finden:

Wer aber gute 9V Akkus günstig kaufen möchte, für den lohnt sich der Preisvergleich in einem Onlineshop. In einem E-block Akku 9V Test oder Überblick, zum Beispiel von einem Batterie Shop, können darüber hinaus die Eigenschaften wie zum Beispiel die Leistung und Spannung der verschiedenen Marken eingesehen werden. Wenn man einen 9V Block online kaufen möchte, lassen sich außerdem die Erfahrungen und die Empfehlung anderer Nutzer leichter berücksichtigen. Ein besonderes Angebot, wie zum Beispiel eine Großpackung von 9V Akkus, lässt sich auch einfach finden. Beim Bestellen sollte man außerdem die Versandkosten berücksichtigen. Hier bieten einige Onlineshops sogar einen kostenlosen Versand an.

Folgende Themen könnten Sie auch interessieren:

Konnten wir Ihnen weiterhelfen? Dann bewerten Sie uns bitte:

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (51 Bewertungen, Durchschnitt: 4,60 von 5)
Loading...

Neuen Kommentar verfassen