Datenschutzbestimmung Mehr Infos

ⓘ Hinweise: Cookie-Nutzung | Produktauswahl, Finanzierung und Bewertungsverfahren

AAA Akkus – wie viel Power steckt in ihnen?

AAA AkkusFür viele elektrische Geräte werden Batterien benötigt. Wohl fast jeder nutzt nahezu täglich die elektrische Energie aus Batterien oder Akkus. Dabei gibt es unterschiedlichste Arten von Batterien und Akkus. Von sehr großen Akkus in modernen Elektrofahrzeugen, über die bekannten Akkus aus Laptop, Smartphone oder Tablet, bis hin zu kleineren Modellen in Fernbedienungen oder auch medizinischen Hilfsmittel, wie Hörgeräten. Eine der am universellsten einsetzbaren Varianten von Batterien sind die standardisierten AAA Batterien oder auch AAA Akkus. In diesem Artikel erfahren Sie alles, was Sie über diese kleinen Powerpakete wissen müssen, in welchen Bereichen sie eingesetzt werden können, wie Sie gute AAA Akkus erkennen und wo sie AAA Akkus kaufen können.

AAA Akku Test 2019

Was sind AAA Akkus?

AAA AkkusAAA Batterien sind Gegenstände zur Energiespeicherung in standardisierter Größe, die im normalen Hausgebrauch häufig eingesetzt werden. Diese Batterien haben eine zylindrische Form und sind 43,3 bis 44,5 mm hoch bei einem Durchmesser von 9,5 bis 10,5 mm. Betrieben werden Sie mit einer Spannung von 1,2 Volt. Sie sind auch unter den Namen Micro-Batterie, Microzelle, AAA-Zelle oder Micro Akku AAA bekannt. Im Sinne des Umweltschutzes und auch um Kosten zu sparen, ist es sinnvoll wiederaufladbare AAA Batterien zu nutzen. Die AAA Akkus mit Ladegerät sind mehrfach nutzbar und produzieren so nicht nur weniger schädlichen Müll, sondern schonen gleichzeitig den Geldbeutel. In einem Micro Akku Test finden Sie schnell den für Ihre Einsatzzwecke am besten geeigneten Akku.

Früher waren die meisten Energiespeicher sogenannte Nickel-Cadmium-Akkus (NiCd Akku AAA). Seit dem Jahr 2009 ist allerdings der Verkauf von Akkus, die Cadmium enthalten verboten. Bei AAA Akku Tests wurde herausgefunden, dass bei einer Beschädigung hochgiftige Substanzen aus Schwermetall austreten können. Heutzutage wird vor allem für den AAA Akku Lithium Ionen Technologie genutzt. Diese sind nicht nur leistungsfähiger, sondern auch umweltfreundlicher. Daneben gibt es auf wiederaufladbare AAA Batterien mit Nickel-Metallhydrid Technologie, welche auch unter der Bezeichnung HR3 oder HR03 bekannt sind. Gegenüber Lithium-Ionen-Batterien haben diese HR3 bzw. HR03 Akkus jedoch eine höhere Selbstentladungsrate, d.h. selbst bei Nichtgebrauch geht die gespeicherte Energie mit der Zeit verloren.

Wofür werden AAA Akkus benötigt?

Typische Einsatzgebiete eines Micro Akku AAA sind Fernbedienungen, Taschenlampen oder auch Kinderspielzeug. Auch eingesetzt werden kann ein Akku AAA für Telefone, die schnurlos sind. Im Zuge der meisten AAA Akku Tests werden diese auch in verschiedenen Geräten eingeschätzt, um so deren Verhalten in den unterschiedlichsten Einsatzgebieten beurteilen zu können.

Welche Unterschiede gibt es bei AAA Akkus?

Bei einem AAA Akku Vergleich stellt sich schnell heraus, dass es viele unterschiedliche Varianten gibt. Neben der Größe ist zwar auch die Netzspannung dieser Energiespeicher mit 1,2 Volt genormt. In ihrer Speicherkapazität unterscheiden sich die einzelnen Modelle jedoch teilweise stark voneinander. Die Speicherkapazität wird in Milliampere-Stunden (mAh) angegeben. Dabei gibt es folgende Speichergrößen zur Auswahl:

Variante Hinweise
  • Akku AAA 2400 mAh
  • Akku AAA 1100 mAh
  • Akku AAA 800 mAh
  • Akku AAA 750 mAh
  • AAA Akku 600 mAh.
Für den normalen Hausgebrauch reicht ein AAA Akku mit 800 mAh völlig aus. Wird das Gerät, in dem der Akku steckt, häufig benutzt, so sollte man jedoch zu einem Hochleistungsakku AAA greifen. Neben den normalen Akkus zum Einsetzen gibt es auch einen speziellen AAA Akku mit Lötfahne. Diese sind insbesondere für Bastler interessant, da Sie direkt in dem zu bauenden Objekt verlötet werden können. Akku Batterien AAA gibt es heute von fast jedem namhaften Elektronikhersteller zu kaufen.

Führend in diesem Bereich ist der AAA Akku Duracell und der AAA Akku Varta. In mehreren Akku AAA Tests wurden die Modelle dieser Hersteller zum AAA Akku Testsieger gekürt. Eine Besonderheit bietet der AAA Akku Eneloop des Herstellers Panasonic. Dieser ist durch seine geringe Selbstentladung ein besonders guter Akku AAA für Telefone.

Worauf sollte beim Kauf von AAA Akkus geachtet werden?

Neben dem Vergleich mit Hilfe eines Akku AAA Test , sollten Sie sich vor dem Kauf vor allem im Klaren darüber sein, wofür Sie den AAA Akku benötigen. Einen Akku AAA 2400 mAh sollten Sie immer dann einsetzen, wenn das technische Gerät oft benutzt wird und Sie es nicht ständig aufladen möchten. Für die meisten Verbraucher ist ein Akku AAA 1100 mAh oder ein Akku AAA 800 mAh ausreichend. Für Geräte, die nicht oft benutzt werden, beispielsweise eine Taschenlampe ist auch ein Akku AAA 750 mAh ausreichend.

Vor- und Nachteile von AAA Akkus

Unabhängig der Ergebnisse eines Akku AAA Tests lassen sich grundsätzlich folgende Vor- und Nachteile für alle Akkus benennen:

  • auf Dauer günstiger durch mehrmaliges Aufladen
  • schonen die Umwelt, da wiederverwendbar
  • teurer in der Anschaffung
  • es wird ein separates Ladegerät zum Aufladen der Akkus benötigt

Wo kann ich AAA Akkus kaufen?

Batterien und Akkus sind in vielen Läden erhältlich. So können Sie in Elektrofachmärkten, wie Saturn, Media Markt oder Conrad, aber auch in Supermärkten AAA Akkus kaufen, beispielsweise bei Rewe, Aldi oder Lidl. Selbst Drogeriemärkte, wie dm oder Rossmann, führen in der Regel wiederaufladbare AAA Batterien in ihrem Sortiment. Diese finden sich im Normalfall direkt neben den normalen Batterien. Erkennbar sind sie an dem Hinweis „rechargeable“ auf der Verpackung, was „wiederaufladbar“ bedeutet. Um die besten AAA Akkus zu finden, bieten diverse Testberichte, beispielweise der Stiftung Warentest, eine gute Orientierung. Die Stiftung Warentest, aber auch andere Institutionen, beispielsweise Zeitschriften und Internetportale führen regelmäßig einen AAA Akku Test durch.

Eine weitere Möglichkeit für eine Meinungsbildung sind die Erfahrungen anderer Käufer, beispielweise in Rezensionen und Bewertungen der einzelnen Produkte. Dies lässt sich am einfachsten im Internet nachvollziehen, beispielsweise auf der Seite von einem Batterie Shop. Hier lassen sich die AAA Akkus auch direkt online kaufen. Die Preise für AAA Akkus variieren in den unterschiedlichen Shops teilweise stark. Im Netz lässt sich auch auf diversen Seiten ein Preisvergleich für die Akkus finden. Beachten Sie bei Ihrer Suche nach dem besten Angebot, dass eventuell noch die Kosten für den Versand hinzugerechnet werden müssen, wenn Sie im Internet bestellen. So können Sie sicher gehen, dass Sie die AAA Akkus günstig kaufen.

Tipp: Wenn Sie viele Geräte haben, die mit AAA Akkus betrieben werden, ist die Empfehlung ganz klar, gleich eine Großpackung zu ordern. Einige Anbieter haben auch direkt AAA Akkus mit Ladegerät im Programm.

Fazit

Die Akku Batterien AAA bieten viele Anwendungsmöglichkeiten in den verschiedensten Geräten. Bevor Sie sich für den Kauf einer bestimmten Marke oder bei einem bestimmten Anbieter entscheiden, sollten Sie sich einen AAA Akku Test durchlesen. Bei einem Micro Akku Test wird vor allem die Leistung, aber auch die Langlebigkeit unter die Lupe genommen. So finden Sie schnell den AAA Akku Testsieger, welcher sicherlich auch für Sie die beste Wahl ist. Die großen Hersteller unterscheiden sich in ihrer Qualität dabei nur minimal. In der Regel kann man sagen, dass ein AAA Akku von Duracell genauso gut ist, wie ein AAA Akku von Varta.

FAQ - Häufige Fragen zum Thema

Welches sind die besten Produkte der Kategorie "AAA Akkus"?

Welche Hersteller bieten eine Top-Qualität bzw. ein gutes Preis-Leistungs-Verhältnis?

Unsere Experten empfehlen Ihnen folgende Marken: Panasonic, Varta, No Name, Ansmann, Hitachi, EBL, Amazon, Kraftmax, Keenstone.

Wie viel kosten die empfohlenen Modelle auf dieser Seite?

Das günstigste Produkt kostet derzeit ca. 4 Euro und das teuerste Produkt ca. 22 Euro. Der durchschnittliche Preis aller hier gezeigten Modelle für "AAA Akkus" beträgt ca. 14 Euro.

Letzte Aktualisierung am 15.12.2019

Folgende Themen könnten Sie auch interessieren:

Konnten wir Ihnen weiterhelfen? Dann bewerten Sie uns bitte:

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (100 Bewertungen, Durchschnitt: 4,51 von 5)
Loading...

Neuen Kommentar verfassen