Datenschutzbestimmung Mehr Infos

ⓘ Hinweise: Cookie-Nutzung | Produktauswahl, Finanzierung und Bewertungsverfahren

Panasonic Eneloop Baby Adapter C (2 Stück) Test

Panasonic Eneloop Baby Adapter C (2 Stück)

Panasonic Eneloop Baby Adapter C (2 Stück)
Panasonic Eneloop Baby Adapter C (2 Stück)

Unsere Einschätzung

Panasonic Eneloop Baby Adapter C (2 Stück) Test

<a href="https://www.batterie.org/panasonic/baby-adapter-c-2-stueck/"><img src="https://www.batterie.org/wp-content/uploads/awards/3870.png" alt="Panasonic Eneloop Baby Adapter C (2 Stück)" /></a>

Einschätzung
Ausstattung
Handhabung
Preis

Merkmale

  • Plastikadapter
  • verwandeln eine AA eneloop in einen C oder D Akku
  • Adapter verändert nur die mechanische Größe der eneloop

Vorteile

  • Verändern einen AA Eneloop-Akku in einen Akku des Typs C bzw. D
  • Reine Veränderung der mechanischen Größe

Nachteile

  • Keine große Kontaktfläche vorhanden
  • Anleitung schwer aus Adapter entnehmbar

Technische Daten

Marke /
Hersteller
Panasonic
ModellEneloop Baby Adapter C (2 Stück)
Im Angebot /
verfügbar bei
siehe Preisvergleich
Aktueller Preisca. 5 Euro
EAN5410853052845

Bei den beiden Eneloop Baby-Adapter C von Panasonic (Modellnr.: BQ-BS2E/2E) handelt es sich um einen Adapter aus Plastik. Dabei werden eine AA Eneloop in einen Akku des Typs C oder D geändert. Dabei wird lediglich die mechanische Größe von der Eneloop Batterie geändert. Panasonic berücksichtigte bei den zwei Eneloop Baby-Adapter C auch noch andere interessante Eigenschaften, die wir nachfolgend noch näher betrachten werden.

Panasonic Eneloop Baby Adapter C ... bei Amazon

  • Panasonic Eneloop Baby Adapte... bei Amazon im Angebot
Amazon

Wie ist die Ausstattung?

Die zwei von Panasonic angebotenen Eneloop Baby-Adapter C (Modellnr.: BQ-BS2E/2E) eignen sich nach Herstellerangaben für Radios oder Taschenlampen. Weiter heißt es, dass die zwei Eneloop Baby-Adapter C von Panasonic aus Plastik bestehen. Mithilfe der beiden Eneloop Baby-Adapter C von Panasonic werden AA Eneloop-Akkus in einen Akku des Typs C bzw. D verändert. Hierbei ändert sich mithilfe des Adapters lediglich die mechanische Größe des Eneloops, d. h. es betrifft nur den Durchmesser sowie die Länge). Die elektrischen Eigenschaften werden davon nicht verändert. D. h. die Kapazität und die Voltanzahl verändern sich nicht. Wir vergeben 4 von 5 Sternen.

Wie ist die Handhabung?

Gemäß den Kundenangaben auf Amazon sei der Eneloop Baby-Adapter C von Panasonic nicht nur passend und robust gebaut, sondern es liegen auch keine scharfen Kanten vor. Ferner würden die Eneloop-Batterien laut Kundeninformation hervorragend in dem Adapter hineinpassen und sie würden fest darinsitzen. Das Einsetzen der Batterien erfolgt laut Kundenangaben sehr einfach. Die Bedienbarkeit der Eneloop Baby-Adapter C von Panasonic ist laut Kundenmeinung sehr einfach. Allerdings kann die Anleitung nach Kundenaussagen relativ schwer aus dem Adapter entnommen werden. Wir vergeben 4.5 von 5 Sternen.

Wie ist das Preis-Leistungs-Verhältnis?

Aktuell bekommt man dieses Modell für 5 Euro im Online-Shop von Amazon. Das Preis-Leistungs-Verhältnis der zwei Eneloop Baby-Adapter C von Panasonic ist sehr gut. Wir vergeben 4.5 von 5 Sternen.

Wie lautet das Fazit?

Die beiden Eneloop Baby-Adapter C von Panasonic ist nicht nur stabil und ohne scharfe Kanten gebaut. Die Eneloop-Batterien passen sehr gut in den Adapter. Jedoch kann die Anleitung sehr schwer aus dem Adapter genommen werden. Wir vergeben aufgrund von Produktbeschreibung und Kundenrezensionen insgesamt 4.5 von 5 Sternen. Bei Amazon finden wir derzeit 0 (noch keine) Kundenrezensionen, welche durchschnittlich 0 (noch keine) Sterne vergeben.

Preisvergleich: Panasonic Eneloop Baby Adapter C...

Bei Amazon kaufen
4,60 €
Bei Ebay kaufen
Hier klicken,
um Preis zu prüfen
Bei Otto kaufen
Hier klicken,
um Preis zu prüfen
Daten am 28.01.2020 um 15:09 Uhr aktualisiert*

Neuen Kommentar verfassen

Haben Sie selbst Erfahrungen mit dem Modell Panasonic Eneloop Baby Adapter C (2 Stück) gemacht, haben eine Frage dazu oder möchten unseren Lesern etwas mitteilen?