Datenschutzbestimmung Mehr Infos

ⓘ Hinweise: Cookie-Nutzung | Produktauswahl, Finanzierung und Bewertungsverfahren

PeakPower Akkus C/Baby Test

No Name PeakPower Akkus C/Baby

No Name PeakPower Akkus C/Baby
No Name PeakPower Akkus C/BabyNo Name PeakPower Akkus C/BabyNo Name PeakPower Akkus C/Baby

Unsere Einschätzung

No Name PeakPower Akkus C/Baby Test

<a href="https://www.batterie.org/no-name/peakpower-akkus-c-baby/"><img src="https://www.batterie.org/wp-content/uploads/awards/3850.png" alt="No Name PeakPower Akkus C/Baby" /></a>

Einschätzung
Ausstattung
Handhabung
Preis

Merkmale

  • NiMH Akku-Batterien mit LSD Technologie
  • 400 mAH

Vorteile

  • Wiederaufladbare Batterien mit langer Nutzungsdauer
  • Niedrige Selbstentladung

Nachteile

  • Unterschiedliche Nutzungszeit der NiMh-Batterien

Technische Daten

Marke / HerstellerNo Name
ModellPeakPower Akkus C/Baby
Aktueller Preisca. 9 Euro

PeakPower offeriert zwei wiederaufladbare NiMh-Batterien des Typs C/Baby/HR14. Die Kapazität der beiden NiMh-Batterien von PeakPower wird mit 4.000 mAh angegeben. Die zwei NiMh-Batterien von PeakPower können dank ihrer Langlebigkeit mehrere Jahre lang wiederverwendet werden. Neben der niedrigen Selbstentladung und der LSD-Technologie sind die NiMh-Batterien von PeakPower auch noch mit weiteren interessanten Eigenschaften versehen, deren Details im Nachgang noch näher betrachtet werden können.

No Name PeakPower Akkus C/Baby bei Amazon

  • No Name PeakPower Akkus C/Baby bei Amazon im Angebot
Amazon

Wie ist die Ausstattung?

Die zwei von PeakPower angebotenen NiMh-Batterien sind nach Herstellerangaben nicht nur langlebig und wiederaufladbar, sondern die beiden Batterien von PeakPower haben zugleich eine niedrige Selbstentladung und können dank der Low-Self-Distance-Technologie selbst bei Nicht-Verwendung geladen werden. Weiter heißt es, dass dank der neuesten Akku-Technologie bei häufigen Auflade-Vorgängen von den Batterien kein Memory-Effekt entsteht. Die 100 % PeakPower-Batterien sind sowohl umweltfreundlich als auch eine zuverlässige, sichere Stromversorgung, sobald man die Energie braucht. Die NiMh-Batterien von PeakPower können sehr häufig wiederverwendet werden – insbesondere in Batterie-Ladegeräten und Standardgeräte wie beispielsweise Taschenlampen, Spielzeug oder Radios. Wir vergeben 4 von 5 Sternen.

» Mehr Informationen

Wie ist die Handhabung?

Gemäß den Kundeninformationen auf Amazon können die NiMh-Batterien von PeakPower recht lange halten. Neben der hervorragenden Qualität bewerteten die Kunden auch die sehr gute Leistung der beiden wiederaufladbaren NiMh-Batterien recht positiv. Dafür hätten die zwei NiMh-Batterien nach Kundenangaben etwas Gewicht. Einzelne Kunden gaben an, dass einige NiMh-Batterien in LED-Beleuchtungen relativ lange halten würden. Wir vergeben 4 von 5 Sternen.

» Mehr Informationen

Wie ist das Preis-Leistungs-Verhältnis?

Aktuell bekommt man dieses Modell für 9 Euro im Online-Shop von Amazon. Der Preis für die Leistungen der beiden wiederaufladbaren NiMh-Batterien von PeakPower ist sehr gut. Wir vergeben 4 von 5 Sternen.

» Mehr Informationen

Wie lautet das Fazit?

Die wiederaufladbaren NiMh-Batterien von PeakPower zeichnen sich durch eine relativ lange Ladezeit aus. Sowohl die hervorragende Leistung als auch die gute Qualität der beiden NiMh-Batterien von PeakPower sind ebenso hervorzuheben. Die Entladung mancher NiMh-Batterien erfolgt manchmal rascher als bei anderen NiMh-Batterien von PeakPower. Wir vergeben aufgrund von Produktbeschreibung und Kundenrezensionen insgesamt 4 von 5 Sternen. Bei Amazon finden wir derzeit 0 (noch keine) Kundenrezensionen, welche durchschnittlich 0 (noch keine) Sterne vergeben.

» Mehr Informationen

Preisvergleich: No Name PeakPower Akkus C/Baby

Bei Amazon kaufen
8,99 €
Bei Ebay kaufen
Hier klicken,
um Preis zu prüfen
Bei Otto kaufen
Hier klicken,
um Preis zu prüfen
Daten am 13.11.2019 um 17:02 Uhr aktualisiert*

Neuen Kommentar verfassen

Haben Sie selbst Erfahrungen mit dem Modell No Name PeakPower Akkus C/Baby gemacht, haben eine Frage dazu oder möchten unseren Lesern etwas mitteilen?