Datenschutzbestimmung Mehr Infos

ⓘ Hinweise: Cookie-Nutzung | Produktauswahl, Finanzierung und Bewertungsverfahren

Black Max Autobatterie 12V 110Ah 900A Test

No Name Black Max Autobatterie 12V 110Ah 900A

No Name Black Max Autobatterie 12V 110Ah 900A
No Name Black Max Autobatterie 12V 110Ah 900A

Unsere Einschätzung

No Name Black Max Autobatterie 12V 110Ah 900A Test

<a href="https://www.batterie.org/no-name/12v-110ah-900a/"><img src="https://www.batterie.org/wp-content/uploads/awards/3262.png" alt="No Name Black Max Autobatterie 12V 110Ah 900A" /></a>

Einschätzung
Ausstattung
Handhabung
Preis

Merkmale

  • Spannung: 12Volt
  • Kapazität: 110Ah
  • Kaltstartstrom: 900A/EN
  • Länge x Breite x Höhe: 353mm x 175mm x 175mm
  • Gewicht: 22kg, Pluspol rechts, normale Rundpole

Vorteile

  • Leichter Einbau
  • Läuft anfangs ganz gut

Nachteile

  • Leistungsabfall und Kapazitätsabfall sind durchaus möglich

Technische Daten

Marke / HerstellerNo Name
ModellBlack Max Autobatterie 12V 110Ah 900A
Aktueller Preisca. 80 Euro

Als Autobesitzer wünscht man sich von einer Autobatterie, dass sie zuverlässig funktioniert und beispielsweise genügend Kapazität hat. Mit ihren 110 Ah könnte dieses Exemplar von Black Max in dieser Hinsicht passend sein. Ob dem tatsächlich so ist, wollen wir nun mal untersuchen.

No Name Black Max Autobatterie 12... bei Amazon

  • No Name Black Max Autobatteri... bei Amazon im Angebot
Amazon

Wie ist die Ausstattung?

Es handelt sich bei diesem Produkt von Black Max um eine Starterbatterie auf der Basis von Calcium-Technologie. Sie liefert Strom mit einer Spannung von 12 Volt. Auf ihre Kapazität von 110 Ah wurde bereits verwiesen.  Interessant auch ihr Kälteprüfstrom von 900 A / EN. Die Maße betragen 353 x 175 x 190 mm  und das Gewicht des Teils liegt bei  22 kg. Der Pluspol ist rechts. Laut Angaben des Anbieters soll die Batterie „gefüllt und geladen“ geliefert werden. Wir vergeben 4 von 5 Sternen.

» Mehr Informationen

Wie ist die Handhabung?

Um es vorweg zu nehmen: Diese Autobatterie mit einer Kapazität von 110 Ah bekommt von den Amazon-Kunden kein einhelliges Urteil. So bekommt sie von 60 Prozent dieser User fünf Sterne, von 30 Prozent aber auch nur einen. Letztere bemängeln, dass die Batterie die Leistungsangaben nicht erfüllt. So soll die angegebene Kälteprüfleistung nur zu etwa 88 Prozent erreicht werden. Des weiteren soll die Kapazität schon nach 10 Ladezyklen stark absacken. Außerdem wird kritisiert, dass die vom Anbieter gepriesene Calcium-Technologie keineswegs der letzte Schrei sei, sondern eher ein Rückschritt. Auf der anderen Seite finden doppelt so viele User die Batterie gut. Die Batterie sei schnell montiert und bringe gleiche echte Leistung. Sie arbeite auch zuverlässig, wenn viele Geräte angeschaltet seien. Allerdings erklären viele dieser positiv eingestellten User, dass sie noch nichts zum Betrieb über einen längeren Zeitraums sagen könnten. Wir vergeben 3.5 von 5 Sternen.

» Mehr Informationen

Wie ist das Preis-Leistungs-Verhältnis?

Aktuell bekommt man dieses Modell für 80 Euro im Online-Shop von Amazon. Die Kunden, die der Batterie kritisch gegenüber stehen, sehen den Preis mit anderen Augen, als die Kunden, die die Batterie gut finden. Wir vergeben 3.5 von 5 Sternen.

» Mehr Informationen

Wie lautet das Fazit?

Diese Starterbatterie von Black Max ist nicht eindeutig einzuschätzen. Sie scheint anfangs ganz gut zu funktionieren, könnte aber im Laufe des Betriebs Schwierigkeiten bereiten. Wir vergeben aufgrund von Produktbeschreibung und Kundenrezensionen insgesamt 3.5 von 5 Sternen. Bei Amazon finden wir derzeit 0 (noch keine) Kundenrezensionen, welche durchschnittlich 0 (noch keine) Sterne vergeben.

» Mehr Informationen

Preisvergleich: No Name Black Max Autobatterie 1...

Bei Amazon kaufen
79,50 €
Bei Ebay kaufen
Hier klicken,
um Preis zu prüfen
Bei Otto kaufen
Hier klicken,
um Preis zu prüfen
Daten am 14.11.2019 um 02:32 Uhr aktualisiert*

Neuen Kommentar verfassen

Haben Sie selbst Erfahrungen mit dem Modell No Name Black Max Autobatterie 12V 110Ah 900A gemacht, haben eine Frage dazu oder möchten unseren Lesern etwas mitteilen?