AA Akkus

AA-Akku

AA-Akku

Rein äußerlich ist die AA Akku Batterie baugleich mit einer herkömmlichen Mignon Batterie. Das heißt, dass die nach IEC-Norm festgelegten Größen von durchschnittlich 14,3 x 51 Millimeter auch für die Akku Batterie gelten. Nennspannung und Kapazität unterscheiden sich allerdings von einer herkömmlichen Mignon Batterie, wobei vor allem die Kapazitäten auch innerhalb der Gruppe der Akkus stark variieren können.

Eine AA Akku Batterie ist in Deutschland heutzutage ausschließlich mit Nickel-Metallhydrid erhältlich. Nickel-Cadmium Akkus gibt es nicht mehr, da sie aufgrund des giftigen Cadmiums verboten worden sind. Für NiMH Akkus gilt eine Spannung von 1,2 Volt, die der herkömmlichen AA Batterie sehr nahe kommt. Die Kapazitäten können von 1300 bis 2850 Milliamperestunden reichen. Für ältere Geräte, die für den Betrieb mit den energieärmeren NiCd Akkus produziert worden sind, gibt es aber auch NiMH Akkus, die niedrigere Kapazitäten bei etwa 900 mAh aufweisen, um einen reibungsloseren Betrieb zu ermöglichen. AA Akkus sind hauptsächlich deshalb praktisch, weil man aus den einzelnen Zellen unterschiedlich große Blöcke bauen kann, die je nach Bedarf in Reihe oder parallel geschaltet werden. Die Reihenschaltung eignet sich besonders, um die nutzbare Spannung zu erhöhen, während eine Parallelschaltung die Kapazität erhöht. Solche Schaltungen kommen oftmals im Modellbau zum Einsatz.

Ehe man sich nun aber für die Anschaffung von AA Akkus mitsamt passendem Ladegerät entscheidet, müssen die Nachteile von NiMH Akkus bedacht werden. Zum einen treten hier der unerwünschte Memoryeffekt und der Batterieträgheitseffekt ein, die zwar beide reversibel sind, aber unter Umständen die Lebensdauer der Akkus verringern. Außerdem ist eine AA Akku Batterie aus Nickel-Metallhydrid sehr temperaturanfällig und bei Minusgraden unbrauchbar. Dennoch ist der Einsatz von AA Akkus mit dem einer herkömmlichen AA Batterie vergleichbar, denn die Mignon Batterie ist allgemein aufgrund ihrer kompakten Größe weit verbreitet und die AA Akku Batterie kommt daher vor allem in kleineren Elektrogeräten zum Einsatz, die häufig benutzt werden und denen es somit zugute kommt, wenn die Batterie regelmäßig aufgeladen werden kann. Dazu zählen Radios, Taschenrechner, Uhren und diverse Spielzeuge. Für eine hohe Spannung ist dennoch unter Umständen eine Blockbatterie wirtschaftlicher, wenn keine allzu hohen Kapazitäten erforderlich sind.